Grußbotschaft von Didier Hespel

Liebe Kollegen, Freundinnen und Freunde,

Wie Sie schon wissen, haben wir das Jahreskongress 2020 wegen der Pandemie leider annullieren müssen. Wir haben aber beschlossen, das Kongress nach 2021 zu verschieben, und zwar mit einem ähnlichen Programm vom 15. Bis zum 21. Mai. So wie es sich in Lissabon bereits bewährt hat, werden vor der Generalversammlung und den traditionellen Arbeitstreffen wieder zwei halbtägige Podiumssitzungen mit bekannten Persönlichkeiten zu Themen von europäischem Interesse stattfinden. Natürlich werden auch die Vertreter der Verwaltungen wieder anwesend sein, um Sie über alle Neuerungen zu informieren. Ebenso wird Sie unser internationaler Helpdesk wieder durch das Labyrinth der IT-Anwendungen der Kommission führen. Als neue Einrichtung wird es wegen der vielen Fragen, die in letzter Zeit zur Zukunft der verschiedenen Versicherungen sowie zur neuen „Reiseversicherung“ gestellt wurden, auch ein Arbeitstreffen zu den Versicherungen geben. Wie in Lissabon haben Sie die Wahl zwischen Pauschalpaketen und der individuellen Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen (gegen eine Teilnahmegebühr als Beitrag zu den Organisationskosten).

Loutraki ist ein kleiner Badeort am Golf von Korinth, der seit der Römerzeit für seine Thermalquellen bekannt ist. Die Sitzungen finden in unmittelbarer Nähe der Stadt in einem schönen Hotel am Meer statt. Der Transfer erfolgt vom Flughafen Athen, der Flugverbindungen zu den meisten europäischen Großstädten hat. Im Mai beträgt die Durchschnittstemperatur 21° bei meist sonnigem Wetter, abgesehen von gelegentlichen kurzen Regenschauern.

Seien Sie dabei und treffen Sie ehemalige Kollegen in entspannter Atmosphäre!

Didier Hespel Generalsekretär, Beauftragter für die Durchführung des Jahreskongresses

Grußbotschaft von Despina Vamvakidou

Liebe Freunde,

Im Jahr 2020 war es genau zehn Jahre her, dass die griechische Sektion der AIACE, obwohl sie ihr zweites Jahr noch nicht abgeschlossen hatte, den internationalen Jahreskongress in Thessaloniki einberufen und organisiert hat.
Damals hatte die Wirtschaftskrise im Land gerade erst begonnen, und keiner von uns hier in Griechenland wusste, wie sie enden würde. Letztes Jahr hofften wir, dass die Krise vorbei war und das Land sich auf dem Weg der wirtschaftlichen Erholung befindete.
Dieses Jahr sind wir aber von einer neuen Krise getroffen worden, die uns veranlasst hat, unser Wiedersehen um ein Jahr zu verschieben. Wir wollen den 2021 Kongress an einem Ort im Süden des Landes organisieren, statt im Norden Griechenlands zu bleiben. Deshalb haben wir beschlossen, unser jährliches Treffen in Loutraki und Korinth abzuhalten, zwei Städte, die durch den Isthmuskanal voneinander getrennt sind. Wir hoffen, dass Ihnen unsere Wahl gefällt.
Die griechische Sektion der AIACE hat die Ehre, Sie in eine Region Griechenlands einzuladen, die nicht nur reich an Geschichte ist, die sowohl das Altertum als auch die Moderne umfasst, sondern auch einen sehr reichen Boden, ein mildes Klima und eine gedeihende Landwirtschaft hat. Im Winter werden Apfelsinen und Zitronen angebaut, und in den Sommermonaten wird eine große Menge an Pfirsichen, Aprikosen, Birnen, Oliven und Öl produziert, vor allem aber die berühmten Trauben, aus denen die korinthische Rosine hergestellt wird.

Wir erwarten Sie mit Freude.

Despina Vamvakidou, AIACE-HELLAS

Grußbotschaft von Joaquín Díaz Pardo

Loutraki, historisch die Siedlung Therma oder Thermai, – ein Thermalbad am Golf von Korinth – , ist die Stadt, wohin ich Sie zu unserem Jahreskongress 2021 einladen möchte.
Zu unserer großen Freude wird Griechenland, diese Wiege Europas, uns wiederum für unser Jahrestreffen aufnehmen:  2010 hat Thessaloniki mit seinem byzantinischen Erbe und der Leuchtkraft des Meeres uns unvergessliche Erinnerungen beschert. Und nun vom Norden der Ägäis … zum Golf von Korinth, Schnittpunkt von 2500 Jahren erdrückender Geschichte.
Die Nutzung des Thermalwassers oder Thalassotherapie (etymologisch aus dem Griechischen) verweist auf die griechische und römische Zivilisation; Kurorte sind der vielversprechende Hintergrund unzähliger literarischer Werke: von Marcel Proust bis Stefan Zweig oder Thomas Mann, nicht zu vergessen Francoise Sagan oder … Agatha Christie.
Diese Tradition von Ruhe  und Heilung bildet den Rahmen  für unser Zusammentreffen, wo wir als ehemalige Mitglieder des öffentlichen Dienstes der europäischen Union  Erinnerungen austauschen können,  uns aber auch unseren satzungsmäßigen Aufgaben widmen werden wie auch  gemeinsamen Überlegungen und Diskussionen zum Thema Europa, das uns so sehr am Herzen liegt.
2019 war ein besonderes Jahr, das   in der Feier des 50-jährigen Bestehens der AIACE gipfelte, wobei eben die verdienstvolle Beamtenschaft der Institutionen im Zentrum unserer Überlegungen stand. Dieses Mal befinden wir uns am Beginn eines neuen institutionellen Zyklus: eine neue Kommission unter Leitung  einer Frau – ein historisches Ereignis -, ein neues Parlament, das seine Prioritäten zur Beförderung und Erreichung der europäischen Ziele bereits vorgelegt hat;   stimulierende Voraussetzungen, um bei unserem Kongress 2021 in der üblichen herzlichen und fröhlichen Atmosphäre die Gelegenheit zur neuerlichen Bekundung unseres europäischen Engagements zu nutzen.
Das Programm in Loutraki wird, wie schon im Vorjahr, durch einen runden Tisch abgeschlosse , wo über aktuelle  und wichtige Entwicklungen der europäischen  Agenda debattiert werden kann.
Nun zur praktischen Seite: wie schon in Lissabon, wo diese Regelung von Einigen gerne aufgegriffen wurde, besteht auch in Loutraki die Möglichkeit der Registrierung „nach freier Wahl“, d.h. diese Teilnehmer würden Hotel und Aufenthaltsdauer nach eigenem Gutdünken wählen und selbst organisieren.

Ich hoffe, Sie zahlreich in Loutraki begrüßen zu können!

Joaquin Diaz Pardo, Präsident der AIACE Int.

Theme: Overlay by Kaira
Loutraki, Athens

ANNULATION DES ASSISES 2021 DE L’AIACE

Comme vous le savez, nous avons été amenés à notre grand regret à annuler les Assises 2020 de l’AIACE pour des raisons évidentes à l’époque. Nous avions par la même occasion décidé de reporter ces Assises et donc aussi l’Assemblée générale à 2021 ; nous nous étions fondés sur les informations à notre disposition à l’époque. Entretemps, les choses ont fort évolué et dans le mauvais sens. En effet, l’évolution dramatique de la pandémie de Covid-19 en Europe cet automne est plus que préoccupante, et ce dans la plupart des pays, et il est de plus en plus improbable qu’un vaccin soit disponible en temps utile et en nombre suffisant d’ici mai 2021. Par conséquent, le Conseil d’administration de l’AIACE s’est vu contraint une nouvelle fois d’annuler les Assises 2021 qui devaient se tenir à Loutraki en Grèce du 15 au 21 mai. Nous espérons bien sûr que la situation finira pas se stabiliser en 2021 et permettre en fin de se retrouver à Loutraki en 2022. Les participants qui avaient déjà payé une avance pour 2020 ou 2021 seront remboursés.

CANCELLATION OF THE AIACE 2021 YEARLY CONGRESS

As you know, we had to cancel the AIACE 2020 Yearly Congress for reasons that were obvious at the time. At the same time, we had decided to postpone the meeting and therefore also the General Assembly to 2021, based on the information available to us at the time. In the meantime, things have changed a lot and in the wrong direction. Indeed, the dramatic development of the Covid-19 pandemic in Europe this autumn is more than worrying, and this is the case in most countries, and it is increasingly unlikely that a vaccine will be available in time and in sufficient numbers by May 2021. As a result, the AIACE Management Board has been forced once again to cancel the 2021 meeting to be held in Loutraki, Greece from 15-21 May. Of course, we hope that the situation will eventually stabilise in 2021 and finally allow us to meet again in Loutraki in 2022. Participants who had already paid an advance for 2020 or 2021 will be reimbursed.

ANNULLIERUNG DES AIACE 2021 JAHRESKONGRESSES

Wie Sie wissen, wurden wir zu unserem großen Bedauern veranlasst, das AIACE-Treffen 2020 aus Gründen abzusagen, die damals offensichtlich waren. Gleichzeitig hatten wir beschlossen, die Tagung und damit auch die Generalversammlung auf Grund der uns damals vorliegenden Informationen auf 2021 zu verschieben. In der Zwischenzeit haben sich die Dinge sehr verändert, und zwar in die falsche Richtung. In der Tat ist die dramatische Entwicklung der Covid-19-Pandemie in Europa in diesem Herbst in den meisten Ländern mehr als beunruhigend, und es wird immer unwahrscheinlicher, dass bis Mai 2021 ein Impfstoff rechtzeitig und in ausreichender Menge zur Verfügung stehen wird. Infolgedessen sah sich der AIACE-Vorstand erneut gezwungen, die Sitzung 2021, die vom 15. bis 21. Mai in Loutraki (Griechenland) stattfinden sollte, abzusagen. Natürlich hoffen wir, dass sich die Lage im Jahr 2021 schließlich stabilisiert und wir uns 2022 in Loutraki endlich wieder treffen können. Teilnehmer, die bereits einen Vorschuss für 2020 oder 2021 gezahlt hatten, werden zurückerstattet.

ANNULATIE VAN HET JAARLIJKSE AIACE KONGRES IN 2021

Zoals u weet, hebben we tot onze grote spijt de AIACE Meeting 2020 geannuleerd om redenen die destijds voor de hand lagen. Tegelijkertijd hadden we besloten om de vergadering en dus ook de Algemene Vergadering uit te stellen tot 2021, op basis van de informatie waarover we op dat moment beschikten. Inmiddels is er veel veranderd en gaat het de verkeerde kant op. De dramatische ontwikkeling van de Covid-19-pandemie in Europa dit najaar is in de meeste landen meer dan zorgwekkend en het is steeds onwaarschijnlijker dat er op tijd en in voldoende aantallen een vaccin beschikbaar zal zijn tegen mei 2021. Als gevolg daarvan was het bestuur van AIACE opnieuw genoodzaakt de vergadering van 2021 die van 15 tot 21 mei in Loutraki, Griekenland, zou worden gehouden, af te gelasten. Natuurlijk hopen we dat de situatie zich uiteindelijk zal stabiliseren in 2021 en dat we elkaar uiteindelijk weer zullen ontmoeten in Loutraki in 2022. Deelnemers die al een voorschot hadden betaald voor 2020 of 2021 worden vergoed.

CANCELLAZIONE DEL CONGRESSO ANNUALE DELL’AIACE DEL 2021

Come sapete, siamo stati indotti a cancellare il Meeting AIACE 2020 per motivi che all'epoca erano ovvi. Allo stesso tempo avevamo deciso di rimandare la riunione e quindi anche l'Assemblea Generale al 2021, sulla base delle informazioni a nostra disposizione in quel momento. Nel frattempo le cose sono cambiate molto e nella direzione sbagliata. In effetti, il drammatico sviluppo della pandemia di Covid-19 in Europa quest'autunno è più che preoccupante nella maggior parte dei paesi, ed è sempre più improbabile che un vaccino sia disponibile in tempo e in numero sufficiente entro maggio 2021. Di conseguenza, il Consiglio di Amministrazione dell'AIACE è stato nuovamente costretto ad annullare la riunione del 2021 che si terrà a Loutraki, in Grecia, dal 15 al 21 maggio. Naturalmente speriamo che la situazione si stabilizzi nel 2021 e ci permetta finalmente di ritrovarci a Loutraki nel 2022. I partecipanti che hanno già pagato un anticipo per il 2020 o il 2021 saranno rimborsati.

Didier Hespel

Secretary General, in charge of the organization of the Congress